Informations sur les participants

Après l'annulation du Tour Eucor de cette année, nous voulons vous offrir la possibilité de participer à une version plus courte du tour. Le Tour Eucor Lite aura lieu du 04 au 05 septembre et consiste en un tour de vélo de deux jours : au départ à Offenburg, avec halte à Strasbourg et arrivée à Karlsruhe.

Les participants doivent être en forme. Votre condition physique doit être adaptée au niveau de difficulté du groupe choisi. Attention : un vélo en bon état et fiable est obligatoire. Qu’il s’agisse d’un VTT, d’un vélo de trekking ou d’un vélo de route, n’hésitez pas à effectuer une petite révision de votre vélo pour vous assurer que tout est en bon état.  

Les frais de participation s’élèvent à 50 euros et permettent de couvrir les frais de nourriture, d'hébergement, de transport des bagages. Tous les membres de l'association Tour EUCOR e.V. s'engagent bénévolement pour le Tour Eucor.

 

Was ist die Tour Eucor Lite?


Nachdem wir nicht nur 2020, sondern auch 2021 die eigentlich geplante Tour Eucor aus bekannten Gründen absagen mussten, wollen wir den Tour-begeisterten eine Möglichkeit bieten trotzdem etwas Tour-Luft zu schnuppern. Am Wochenende vom 04.-05. September planen wir eine 2 tägige Fahrradtour. Der Startpunkt ist Offenburg und nach einer Übernachtung in Strasbourg fahren wir mit voraussichtlich 3 in ihren Schwierigkeiten unterschiedlichen Gruppen nach Karlsruhe. Auf dem Weg werden wir wie gewohnt von einem Begleitteam kulinarisch verwöhnt.




Ich habe mich für die Tour im September angemeldet. Wann erfahre Ich ob Ich teilnehmen kann?


Wir planen mit einer Auslosung in Kalenderwoche 30. Die Information über deine Teilnahme kommt wie gewohnt per E-Mail.




Was ist in dem Teilnehmerbeitrag von 50€ enthalten?


In dem Teilnahmebeitrag enthalten ist der Transport von Gepäck, die Unterkunft in Strasbourg und die Verpflegung während dem Tourwochenende.




Ich komme nicht aus Karlsruhe. Gibt es eine Möglichkeit zur Übernachtung am Sonntag?


Eine Übernachtung in Karlsruhe muss selbst gezahlt werden. Wir unterstützen euch aber bei der Suche und der Buchung der Unterkunft. Wir werden uns bemühen euch eine preisgünstige und verkehrstechnisch günstig gelegene Unterkunft anbieten zu können und euch hierzu dann separat nochmal eine Mitteilung geben.




Ich habe mich für die normale Tour angemeldet. Gilt die Anmeldung auch für die Tour im September?


Nein. Wir haben uns dazu entschieden, eine neue Anmeldung für die Tour im September zu starten. So können wir erneut jedem, der Spaß am Radfahren hat eine Chance bieten in diesem Jahr doch noch eine Tour zu erleben.




Erhalte Ich meinen Beitrag im Falle einer Absage der Tour im September zurück?


Sollte die Tour im September durch pandemische Gründe abgesagt werden, erhält jeder Teilnehmer seinen gezahlten Beitrag zurück.





COVID-19 FAQ

 

SCHWIERIGKEITSGRAD


Während der Tour könnt ihr euch jeden Tag frei für eine von drei verschiedenen Gruppen entscheiden. Auch ein Gruppenwechsel während des Tages zum Beispiel in der Mittagspause ist in der Regel möglich, kann aber nicht garantiert werden.




TECHNIK & MATERIAL


Egal ob ihr die Tour auf eurem Mountainbike, Trekking- oder Rennrad fahren wollt, es muss euch fünf Tage lang möglichst ohne Panne durch die Rheinebene und eventuell über die Berge bringen. Die Teilnahme mit e-Bikes (elektronischem Antrieb/Unterstützung jeglicher Art), Tandems, Liegerad, mehrspurige Fahrzeuge, Handbikes, Einrad o.ä. ist untersagt. Checkliste:

  • Reifen/Mäntel im guten Zustand
  • Schläuche nicht alt und porös
  • Bremsen funktionsfähig und eingestellt
Auf der Tour dabei:
  • Ein Ersatzschlauch (mindestens)
  • Kleine Luftpumpe (empfohlen)
  • Miniwerkzeugtool (empfohlen)
Größere Reparaturen können - wenn überhaupt - nur abends durchgeführt werden. Auf fahrlässig behandeltes Material kann daher keine Rücksicht genommen werden, ein Defekt kann ggf. zum Tour-Abbruch führen.




VERKEHRSREGELN


Selbstverständlich halten wir uns während der Tour Eucor streng an die Straßenverkehrsordnung und nehmen auf andere Verkehrsteilnehmer Rücksicht.

Während der gesamten Tour besteht strenge Helmpflicht.

Fahren in der Gruppe kann viel Energie sparen, es birgt allerdings auch einige zusätzliche Gefahren und erfordert daher ständige Aufmerksamkeit. Abbiegen, Bremsmanöver, Hindernisse und Gefahrenquellen werden den nachfolgenden Fahrern durch rechtzeitige Handzeichen angezeigt.

Es ist dabei zu beachten, dass für Fahrradfahrer in einer geschlossenen Gruppe einige Sonderregeln gelten.




VERPFLEGUNG


Die Teilnehmer erhalten während der Tour Vollpension. Frühstück und Abendessen gibt es bei der Übernachtung in Straßburg. Das Mittagessen gibt es während der Etappe auf der Strecke, zubereitet von unserem ehrenamtlichen Begleitteam. Zusätzlich gibt es Riegel, Wasser und Obst während der Etappen an festgelegten Pausenstopps.




UNTERKUNFT


Am ersten Tag ist die Übernachtung in einer Jugendherberge in Straßburg im Teilnahmebeitrag inbegriffen. Für Teilnehmer die am Sonntag nach der Abschlussveranstaltung in Karlsruhe übernachten wollen, empfehlen wir gerne eine Jugendherberge. Diese ist jedoch nicht im Teilnahmebeitrag inbegriffen.




GEPÄCK


Jede/r Teilnehmer/in darf maximal 10,00 kg Übernachtungsgepäck "aufgeben". Dieses legt ihr morgens in einen Sprinter und bekommt es abends am Zielort wieder - es ist tagsüber also nicht zugänglich. Außerdem könnt ihr Handgepäck bis maximal 5,00 kg in einem der Begleitfahrzeuge verstauen. Diese sind während der Pausenstopps am Tag zugänglich.

Die Gewichtsbeschränkungen müssen unbedingt eingehalten werden – bei jeglichen Gewichtsüberschreitungen müssen notfalls Gegenstände in Karlsruhe gelassen werden.




BITTE BEACHTEN


Wir sind kein professioneller Veranstalter! Unser Begleitteam ist komplett freiwillig und unentgeltlich dabei, und kann nicht über 70 Leuten hinterher räumen.

Wir sind darauf angewiesen, dass alle mit anpacken und z.B. den Müll selber wegräumen und nötigenfalls beim Auf- und Abbauen ein klein wenig mithelfen. Deshalb: Wir zählen auf eure Mithilfe während der Tour!

Insbesondere sind die Begleitfahrzeuge keine Taxis und dienen nicht dem Transport müder Teilnehmer. Deshalb bitte auch immer genügend Bargeld dabeihaben, um notfalls mit den öffentlichen Verkehrsmitteln das Etappenziel zu erreichen.

Für weitere Fragen sendet bitte ein Mail an: teilnehmerverwaltung@tour-eucor.org





Generelle Informationen